T1 - Schwerer Verkehrsunfall B1

Erlauf

Mannschaftsstärke: 9
Ereignis: Einsatz
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 07.05.2019

Um 06:29 Uhr wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 1 alarmiert.

Aus uns nicht bekannten Gründen kam ein Fahrzeug von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Bei unserem Eintreffen waren die Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden vom Notarzt versorgt.

Die 3 verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des RLFA auf die Straße gezogen und im Anschluss auf die Abschleppachse verladen. Nach der Fahrbahnreinigung konnten wir nach ca. 2 Stunden den Einsatz beenden und ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz:

  • FF-Erlauf ( RLFA2000 , KLFA + Schleppachse , KDO + MZA )
  • Notarzt
  • Rotes Kreuz
  • ASBÖ Pöchlarn/Neuda
  • Polizei Ybbs + Pöchlarn
  • Straßenmeisterei

 

Bericht & Bilder © FF-Erlauf