T1-Fahrzeugbergung

L5329 bei Harlanden

Mannschaftsstärke: 12
Ereignis: Einsatz
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 21.01.2017

Um 13:04 Uhr wurden wir per Pager + BlaulichtSMS zum zweiten Einsatz am 21.01.2017 alarmiert.

Auf der L5329 bei Harlanden kam ein Klein-LKW auf Grund eines Ausweichmanövers von der Fahrbahn ab und blieb schräg im Graben stehen.

Der Wagen wurde mittels RLFA2000 auf die Straße gezogen und konnte unbeschädigt seine Fahrt fortsetzen.

Nach 45 Minuten konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

  • RLFA2000
  • KLFA
  • Polizei Pöchlarn

 

Bericht + Bilder © FF-Erlauf