T2 - Verkehrsunfall mit eingekl. Person

Harlanden

Mannschaftsstärke: 15
Ereignis: Einsatz
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 11.10.2017

Um 20:36 Uhr wurden wir von der BAZ-Melk mit dem Einsatzstichwort "Menschenrettung 1 eingeklemmte Person, PKW im Bach" zu einem Verkehrsunfall nach Harlanden alarmiert.

Binnen kürzester Zeit rückten wir mit 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus.

Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und fuhr in eine kleine Betonbrücke.

Bei der Erkundung durch den Gruppenkommandanten des Ersteintreffenden Fahrzeuges stellte sich heraus dass der Lenker zum Glück nicht eingeklemmt war. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Unsere Aufgabe bestand darin das Fahrzeug zu bergen und gesichert abzustellen.

Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz:

  • FF-Erlauf 
  • FF-Pöchlarn (alarmiert laut Alarmplan - Einsatz nicht erforderlich)
  • Polizei
  • ASB Pöchlarn-Neuda

 

Bericht & Bilder © FF-Erlauf