Besprechung der Jugendbetreuer

AFKDO Melk

Mannschaftsstärke: 20
Ereignis: Jugend
Autor: LM Binderlehner H.
Datum: 18.10.2017

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 lud Kevin Hubmann, Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrjugend des Abschnittsfeuerwehrkommandos Melk zur Jugendbetreuerbesprechung ins Feuerwehrhaus Emmersdorf an der Donau ein.

Neben den Jugendbetreuern und einigen Hilfsjugendbetreuern der einzelnen Jugendgruppen konnte Hubmann auch Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Wolfgang Astelbauer und den Hausherren von Emmersdorf an der Donau OBI Josef Reithmayer zur Besprechung begrüßen.

Besprochen wurden div. Neuerungen in den Durchführungsrichtlinien der Fertigkeitsabzeichen, die Abhaltung des Fertigkeitsabzeichen Melder - und Spiel 2018 in Emmersdorf, der Abschnitssfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Roggendorf, das Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend 2018 und viele interessante Themen und Erneuerungen.

Ein herzliches Dankeschön an das Feuerwehrkommando der FF Emmersdorf für die zur Verfügungstellung des Feuerwehrhauses, an das Abschnittsfeuerwehrkommando Melk für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2017 und ein Großes Lob an alle Jugendbetreuer und Hilfsjugendbetreuer für die tolle geleistete Arbeit.


© Text : V Thomas Seitner, Foto: ASB Kevin Hubmann