T2-Person in Notlage

Person unter Zug eingeklemmt

Mannschaftsstärke: 16
Ereignis: Einsatz
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 16.05.2016

Am 16.05 wurde die FF-Erlauf um 8:49 Uhr von der BAZ-Melk mittels Sirene+Pager+SMS zu einer Menschenrettung in Erlauf alarmiert. 

Aus noch unbekannter Ursache wurde eine Person nahe der Bahnhofsausfahrt Richtung Wieselburg vom Triebwagen der Erlauftalbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Wir unterstützten die Rettungskräfte bei der Versorgung der verletzten Person.

Um 9:40 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

  • FF-Erlauf
  • FF-Pöchlarn
  • Samariterbung Pöchlarn/Neuda
  • Notarzt Ybbs/Persenbeug
  • Polizei
  • ÖBB Einsatzleiter
ORF-NÖ Bericht: Webseite , NÖ-Heute Fernsehen
Bericht + Fotos © FF-Erlauf