Bezirk Melk: Neues Führungsduo Thennemayer/Jaunecker wurde gewählt!

Wahl des Bezirks- und der Abschnittskommanden des Bezirks Melk

Mannschaftsstärke: 2
Ereignis: Ereignis
Autor: V Sedlacek Ph.
Datum: 20.02.2016

Mit 10 Minuten Verspätung begann am 20. Februar 2016 die Wahl des Bezirks- und der Abschnittskommanden des Bezirks Melk unter dem Vorsitz von LFR Alfred Puschacher. Etwas mehr als eine Stunde später war ein neuer Kommandant gewählt!

Mit 154 Wahlberechtigten war der Bezirk fast vollständig vertreten --- ein deutliches Zeichen für das große Interesse an der Wahl. Die überwältigende Wahlbeteiligung war aber sicher auch auf das Antreten von Roman Thennemayer als Kandidat zum Bezirkskommandant zurückzuführen. Einen Einfluss auf die Wahlbeteiligung wird auch die Diskussionen um den künftigen Standort der Bezirksalarmzentrale  gehabt haben. Die Medien berichteten…

Der Saal der FF Pöchlarn war bis auf den letzten Platz besetzt!

Der erste Wahlgang war die Wahl zum Bezirkskommandant. Mit Roman Thennemayer brachte sich in den letzten Wochen vor der Wahl noch ein Gegenkandidat zum amtierenden Kommandant Alfred Puschacher ins Spiel. Nach etwa einer Stunde war der Urnengang erledigt und die Stimmen ausgezählt.

Das Ergebnis:

  • 154 abgegebene Stimmen
  • 4 ungültig
  • 81 für Roman Thennemayer
  • 69 für Alfred Puschacher

Damit hat der Bezirk Melk einen neuen Bezirkskommandant! LFR Alfred Puschacher gratulierte zum Wahlsieg, und übergab den Vorsitz an seinen Nachfolger Roman Thennemayer (Abschnitt Mank).

Der Urnengang zum Stellvertreter des Bezirkskommandanten war kurz nach 11:00 abgeschlossen. BR Othmar Strasser schied aus Altersgründen aus --- der Wahl stellten sich Manfred Schmidl und Anton Jaunecker.

Das Ergebnis:

  • 154 abgegebene Stimmen
  • 104 für Anton Jaunecker
  • 50 Manfred Schmidl

Somit fielen sowohl die Wahl zum Kommandant, als auch zum Stellvertreter recht deutlich, und für einige Mitglieder und Beobachter auch unerwartet, aus. Anton Jaunecker kommt aus dem Abschnitt Persenbeug und ist - wie Thennemayer - ein erfahrenes Mitglied der KHD-Bereitschaft.

Nach der Wahl zum Bezirkskommando wurden in fünf Gruppen die Abschnitts- und Unterabschnittskommanden gewählt. Auch hier gab es einige Veränderungen, bevor um 12:30 zur Angelobung geschritten wurde.

  • Hiesberger Franz folgt Roman Thennemayer im Abschnitt Mank.
  • Franz Haiden ist der Nachfolger von Anton Wittmann im Abschnitt Melk.
  • Josef Hinterndorfer (Abschnitt Persenbeug) wurde im Amt bestätigt.
  • Hermann Mühlbacher tritt im Abschnitt Pöggstall in die Fußstapfen von Erwin Barth.
  • Josef Riegler - Abschnitt Ybbs - wurde bestätigt.

Alle Stellvertreter und Unterabschnittskommandanten finden Sie in Kürze auf unserer BFK-Homepage unter den jeweiligen Abschnittsseiten.

Engelbert Gundacker (FF Inning, Abschnitt Mank) wird als Leiter des Verwaltungsdienstes Hermann Mühlbacher beerben.

Für deren Verdienste in ihren Funktionen erhielten folgende Miglieder Ehrendienstgrade...

  • BR Othmar Strasser (BFKDT STV)
  • BR Erwin Barth (AFKDT Pöggstall)
  • BR Anton Wittmann (AFKDT Melk)
  • HBI Josef Bauer (UAFKDT im FAS Ybbs)
  • HBI Peter Schrittwieser (UAFKDT im FAS Ybbs)
  • HBI Josef Haslinger (UAFKDT im FAS Melk)
  • HBI Robert Fleischmann (UAFKDT im FAS Melk)
  • ABI Johann Jindra (AFKDT STV Pöggstall)
  • HBI Johann Prammer (UAFKDT im FAS Pöggstall)

 

Abschließend bedankte sich unser neuer Bezirksfeuerwehrkommandant Roman Thennemayer für das Vertrauen und schloss um 12:50 mit "Gut Wehr".

Was bereits jetzt zur künftigen Amtsführung von Roman Thennemayer klar ist: Das Gemeinsame ist über das Trennende zu stellen. Die Zusammenarbeit aller als gleichwertige Partner steht an erster Stelle, was er als AFKDT mit dem Jugend-Land 2012 und dem Landesbewerb 2015 eindrücklich unter Beweis gestellt hatte.

Zu würdigen ist an dieser Stelle aber auch die Arbeit von Alfred Puschacher, der seit 2001 Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter und seit 2009 Bezirkskommandant war.

Bleibt nur mehr allen Funktionären viel Erfolg und Engagement in ihren Ämtern zu wünschen!

 

Fotos: Dominik Meierhofer (FF-Pöchlarn)
Bericht: Harald Hömstreit (BSB-ÖÄ)