B2 - Trafobrand

Am 05. Juli wurde die FF Erlauf um 12:05 Uhr zu einem Trafobrand in Landfriedstetten alarmiert...

Mannschaftsstärke: 10
Ereignis: Einsatz
Autor: LM Johann Steinkellner
Datum: 05.07.2015

Am 05. Juli wurde die FF Erlauf um 12:05 Uhr zu einem Traffobrand in Landfriedstetten alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort waren die Kameraden der FF Petzenkirchen-Bergland bereits vor Ort.
Die Besatzung des RLFA Eraluf stellte die Wasserversorgung für das Löschfahrzeug Petzenkirchen vom Hydranten am Ortsende von Landfiedstetten bereit.
Die Besatzung des KLFA legte eine Zubringleitung vom Hydranten Ortsmitte von Landfriedstetten direkt zum Brandgeschehen.

Um dieLüftung eines Schweinemastbetriebes aufrecht erhalten zu können, wurde die durch den Brand unterbrochene Stromversorgung von einem Aggregat ausgeglichen.

Nachdem der Netzbetreiber das Versorgungsproblem unter Kontrolle gebracht hatte, konnten wir wieder einrücken.

Die Einsatzleitung erfolgte durch die FF Petznkirchen-Bergland.

Bericht: FF Erlauf; Bilder: FF Petzenkirchen-Bergland