T1-Fahrzeugbergung nach VU

Bundesstraße 1 bei Kreuzung Petzenkirchen / Henning

Mannschaftsstärke: 10
Ereignis: Einsatz
Autor: SB Sedlacek Ph.
Datum: 23.12.2015

Am 23.12.2015 wurden wir um 11:49 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Melk (BAZ) mittels Pager + BlaulichtSMS zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 1 Höhe Kreuzung Petzenkirchen / Henning alarmiert.

Aus nicht bekannten Gründen kam eine Lenkerin von der Fahrbahn ab und blieb seitlich mit dem Auto in einem angrenzenden kleinen Graben liegen.

Die Lenkerin wurde zur Kontrolle vom Roten Kreuz Wieselburg ins Krankenhaus transportiert.

Wir stellten anschließend das Fahrzeug mit der Seilwinde des RLFA2000 Erlauf auf.

Mittels Rangierroller der FF-Petzenkirchen wurde das Fahrzeug gesichert abgestellt.

 

Im Einsatz:

  • FF-Erlauf: RLFA2000, KLFA
  • FF-Petzenkirchen: LFA-B
  • Rotes Kreuz Wieselburg
  • Polizei
Einsatzleiter: Hauss Florian, OBI     -     FF-Petzenkirchen/Bergland


Bericht: FF-Erlauf
Fotos: FF-Erlauf